27 | 05 | 2019

Aktuelles aus der Pfarrei St. Martin

11.02.2019 - Wir sind dabei!

Aus 13 Pfarreien in der Startphase werden 15!
Der Bischof hat entschieden das noch zwei weitere Pfarreien der Zukunft am 1.1.2020 starten. Mayen ist dabei.

Am 11. Februar hat eine Reihe von Informationsveranstaltungen begonnen. Die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch die Mitglieder in den verschiedenen Gremien sind in Vorbereitung auf das kirchenrechtlich vorgesehene Anhörungsverfahren eingeladen, sich über den aktuellen Stand, die Entscheidungen der Bistumsleitung und das weitere Vorgehen zur Umsetzung der Bistums-Synode zu informieren.

Generalvikar Ulrich Graf von Plettenberg hat hierzu ein Informationsschreiben verfasst, welches Sie hier herunterladen können.

"Am Ende meiner Informationen", schreibt Generalvikar von Plettenberg am 11. Februar, "möchte ich noch darauf hinweisen, dass zwei weitere Pfarreien der Zukunft bereits zum 1. Januar 2020 errichtet werden: die Pfarreien der Zukunft Sinzig und Mayen, die zusammen genau die Fläche der Dekanate Remagen-Brohltal und Mayen-Mendig ergeben und damit den vom Bischof zur Entscheidung über die Auswahl herangezogenen Kriterien entsprechen. Aufgrund von Initiativen der haupt- und ehrenamtlichen Gremien der Dekanate und einiger Pfarreien haben wir geprüft, ob wir diese beiden Pfarreien bereits im ersten Schritt errichten können. In diesen beiden Fällen war das möglich."

Sonntagsgottesdienste
Keine Termine

Erkundungsphase