19 | 01 | 2021

Aktuelles aus der Pfarrei Herz-Jesu

Wir feiern Weihnachten

Weihnachten 2020 hält, was es verspricht, wenn… Das ist kein einfaches „wenn“. Denn für viele Menschen lebt Weihnachten von Nähe und der Sehnsucht nach Geborgenheit. Und aufgrund der Situation rund um das Corona-Virus wissen wir nicht, ob das dieses Jahr so möglich ist wie in den vergangenen Jahren. 

Dechant Matthias Veit und Pfarrerin Metje Steinau erläutern, was in der katholischen Pfarreiengemeinschaft und in der evangelischen Kirchengemeinde in Mayen für die Advents- und Weihnachtszeit geplant ist.

Advent

Die Adventstage kommen auf uns zu, die Zeit der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Eine Zeit, auf die sich viele zurecht freuen. Eine Zeit, die unser Gemüt, unsere Gefühle, unsere Seele, mehr anspricht als sonst. Gerade in diesem Jahr mag die Sehnsucht nach etwas „Normalität“, auch nach Halt und Orientierung größer sein als in vergangenen Jahren. Vielleicht helfen Ihnen unsere Angebote solche innere Sehnsucht zu stillen.

In Vorbereitung auf das Weihnachtsfest wird es einen digitalen Adventskalender geben. Dieser enthält Videobeiträge aus dem Raum zwischen Nürburgring und dem Laacher See unter dem Stichwort „Lichtbringer“.

Dienstags in der Adventszeit feiern wir ein Adventliches Abendlob  mit Musik, Gebet und Predigt in Herz-Jesu um 18.30 Uhr.
Die Predigten werden gehalten von Kaplan Kevin Schirra (01.12), Kaplan  Jonas Staudt (15.12) und Kaplan (Sebastian Kühn) (22.12.)

Unsere Roratemessen - Eucharistiefeiern im Kerzenschein zu Ehren der Gottesmutter - feiern wir  jeden Mittwoch um 7.30 Uhr in der Herz-Jesu Kirche und zusätzlich am 16.12 um 18.30 Uhr in Hausen

Die Nacht der Versöhnung, „Wer mir nachfolgt, wird nicht im Finstern gehen“ ist am Freitag 11.12 um 19.00 Uhr. Richten Sie sich neu aus bei einem Impuls, Musik und Stille. Wenn Sie wünschen bieten wir die Möglichkeit zum Einzelgespräch und Empfang des Sakramentes der Versöhnung.

Wie gewohnt, schließt die Reihe „Musik in St. Clemens“ mit derHaltestelle im Advent“, jeden Adventssamstg von 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr, die zu Musik und guten Gedanken in die Clemenskirche einlädt.

 Weihnachten 

Auch  dieses Jahr – davon darf man ausgehen – wird es Weihnachtsgottesdienste geben. Wann und wo diese stattfinden und welche Bedingungen diese haben, veröffentlichen wir an dieser Stelle oder in der örtlichen Presse. Schauen Sie öfter einmal vorbei, die Seite wird ständig aktualisiert.

In jedem Fall werden die Kirchen an Heiligabend (Weihnachten ...) offen sein. Dort können Sie beten, die Krippe besuchen und auch das Friedenslicht von Betlehem mit nach Hause nehmen. Ein besonderes Angebot ist die Herbergssuche. Lassen Sie sich überraschen. 

Weihnachten hält, was es verspricht, wenn Gott bei uns Mensch werden kann, wenn wir sagen: Wir feiern Weihnachten – wenn auch unter anderen Vorzeichen.

Pfarrei der Zukunft Mayen

Hier informieren wir Sie über die neuesten Entwicklungen zur neuen Pfarrei Mayen