20 | 01 | 2019

Aktuelles aus der Pfarrei Herz-Jesu

Rorate mit dem Gregoriuschor

Ungefähr 40 Leute konnte das Rorate-Team des Gregoriuschores am 11. Dez bewirten. Nachdem Matthias Veit 2 Strofen von "Wir sagen euch an den lieben Advent" singen und die Adventskranzkerzen anzünden ließ, stärkten sich die Frühaufsteher bei freundschaftlichen Gesprächen.

ZAHLEN - FAKTEN - MEINUNGEN - WÜNSCHE

Am 4.11. stellte der Pfarrgemeinderat Herz Jesu das Ergebnis der Umfrage zur Situation der Pfarrgemeinde vor.

Die Synode im Bistum Trier ist mit großen Herausforderungen für die Pfarreien verbunden. Um die neuen Aufgaben zielorientiert angehen zu können, war es dem Pfarrgemeinderat Herz Jesu wichtig zu wissen, wo die Gemeinde steht.
Deshalb wurden Ende letzten Jahres mit einer groß angelegten Fragebogenaktion alle Haushalte im Bereich der Pfarrei Herz Jesu befragt.

Im Mittelpunkt standen die Fragen:
  -  Ist das Leben der Pfarrei noch an den Bedürfnissen der Menschen orientiert?
  -  Wie sehen die Mitbürger die Pfarrgemeinde?
  -  Welche Wünsche haben sie?

Die Auswertung der Befragung wurden alle Interessierten am 4.11.2018 nach der heiligen Messe um 10:30 Uhr bei einer Tasse Kaffee vorgestellt.
Das Ergebnis dieser Befragung soll Grundlage für die weitere Arbeit im Pfarrgemeinderat Herz Jesu sein.

Für alle, die nicht anwesend sein konnten, stellen wir die Ergebnisse der Befragung zum Download zur Verfügung:

Hier geht es zum Download - ZAHLEN - FAKTEN - MEINUNGEN - WÜNSCHE

Roratemessen

 

Sie sind Frühaufsteher …. und wissen nicht, was eine Rorate Messe ist?

Keine Schande! Das lateinische Wort „roro“ bedeutet übersetzt „benetzen, befeuchten“, in der Form „Rorate“ dann im Sinne eines Wunsches, einer flehentlichen Bitte „Tauet herab, regne herab!“. Im Gebetsschatz der Kirche ist damit Christus gemeint, auf dessen Feier der Menschwerdung wir zugehen. Er möge kommen! Nicht nur an Weihnachten; immer wieder neu in unser Leben. Maria ist diejenige, die sich ihm als Erste geöffnet hat, „mit Haut und Haaren“ zur Verfügung gestellt hat. Deshalb meint die Rorate-Messe stets einen Gottesdienst zu Ehren der Gottesmutter.

Wie gesagt, in aller Frühe wird er gefeiert, bei Kerzenschein, bei leiser Musik, in gut geheizten Kirchen. Kraft schöpfen für den neuen Tag. Auch beim anschließenden Frühstück in den Pfarrheimen. 

Dieses kleine adventliche Glück können Sie sich an folgenden Tagen gönnen. Wecker stellen nicht vergessen!

Herz Jesu   dienstags 4.12., 11.12., 18.12. jeweils um 6:30 Uhr
St. Veit Kapelle donnerstags 6.12., 13.12., 20.12. jeweils um 6:30 Uhr
Hausen Mittwoch  12.12. um 7:00 Uhr
St. Johann Donnerstag 13.12. um 7:00 Uhr

 

                     

                      


Ich freue mich auf Sie! 
Ihr Pastor Matthias Veit

Sonntagsgottesdienste
Kürrenberg
So, 20. Jan. 2019 - 09:00 Uhr
Alzheim
So, 20. Jan. 2019 - 09:00 Uhr
St. Clemens
So, 20. Jan. 2019 - 10:30 Uhr
Hausen
So, 20. Jan. 2019 - 10:30 Uhr
Herz Jesu
So, 20. Jan. 2019 - 18:00 Uhr
St. Veit
Sa, 26. Jan. 2019 - 17:00 Uhr
Alzheim
Sa, 26. Jan. 2019 - 18:00 Uhr
Hausen
Sa, 26. Jan. 2019 - 18:30 Uhr

Erkundungsphase