26 | 02 | 2020

Oratorium "Elias" am 15. März in St. Clemens

Das Oratorium "Elias" von F. Mendelssohn wird am Sonntag, 15. März, um 15.00 Uhr in der St. Clemenskirche Mayen aufgeführt.
Unter der Leitung von Wolfram Strehle führen der Chor der Evangelischen Kirchengemeinde Mayen und das Orchester an der Evang. Kirche Mayen dieses großartige Werke auf. Unterstützt werden sie von den Solisten Sylvia Koke (Sopran), Amira Elmadfa (Alt), Veith Wagenführer (Tenor), Han Kim (Bass) und Kirsten Maxeiner (Knabe).
Eintrittskarten für dieses Konzertereignis sind ab sofort im Vorverkauf bei Fa. Karl Strehle, Im Entenpfuhl 5 (Tel.: 02651/76247) zu erhalten.

Musik in St. Clemens

Auch in diesem Jahr dürfen sich alle Musikinteressierten wieder auf ein sehr vielfältiges Angebot geistlicher Konzerte in der Mayener Clemenskirche freuen. Dabei spannt sich der Bogen von Mendelssohns Oratorium „Elias“, dargeboten vom Chor der evangelischen Kirchengemeinde, bis hin zum Weihnachtskonzert der Jungen Kantorei Mayen. Dazwischen erscheinen bewährte Formate wie die „Orgelmusik zur Marktzeit“ oder die „Haltestelle im Advent“, aber auch ganz besondere Konzerterlebnisse, wie die „Nordische Nacht“: Pünktlich zum Mittsommer präsentiert die Junge Kantorei Mayen gemeinsam mit dem Pianisten Thomas Mombaur Musik aus Skandinavien umrahmt von einer stimmungsvollen Lichtinstallation. 

Seien Sie also neugierig und genießen Sie die „Musica Sacra“ unter dem schiefen Turm!


Thomas Schnorr, Kantor

Eine Übersicht über alle Konzerte sowie weitere Informationen finden hier: „Musik in St. Clemens“.
Das Faltblatt liegt auch in den Kirchen zum Mitnehmen bereit. 

 

Orgel Virtuos - Konzert mit Jean-Baptiste Monnot, Rouen

Am Sonntag, den 29. März, ist um 16.30 Uhr der junge französische Organist Jean-Baptiste Monnot zu Gast in der Mayener Clemenskirche. Bereits vor seinem Studium am Pariser Conservatoire National Supérieur de Musique gewann er eine Reihe von Preisen. Nach Abschluss seiner Studien bei Olivier Latry und Michel Bouvard setzte er seine Ausbildung bei Bernhard Haas an der Stuttgarter Musikhochschule fort. Derzeit ist er Titularorganist an der weltberühmten Cavaillé-Coll Orgel der Abtei St. Ouen in Rouen und ist mittlerweile weltweit ein gefragter Virtuose. In Mayen wird er mit Werken von Bach, Vivaldi, Schumann, Liszt und anderen zu hören sein.
Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 8 Euro (Schüler und Studenten).

Thomas Schnorr