12 | 08 | 2020

Wann bist du seelig

Seelig bist du, wenn du über dich selbst lachen kannst;
du wirst immer genug Unterhaltung finden

Seelig bist du, wenn du einen Berg von einem Maulwurfhügel unterscheiden kannst;
du wirst dir viel Ärger ersparen.

Seelig bist du, wenn du fähig bist dich auszuruhen, ohne dich dafür zu entschuldigen:
du wirst weise werden.

Seelig bist du, wenn du schweigen und zuhören kannst;
du wirst viel Neues lernen.

Seelig bist du, wenn du intelligent genug bist, dich selbst nicht zu ernst zu nehmen;
die anderen werden dich dafür schätzen.

Seelig bist du, wenn du aufmerksam bist für die Winke der anderen;
du wirst viel Freude säen.

Seelig bist du, wenn du lächeln kannst und kein böses Gesicht machst;
deine Wege werden von der Sonne beschieden sein.

Seelig bist du, wenn du fähig bist, das Verhalten der anderen mit Güte zu sehen;
du wirst dann zwar für naiv gehalten, aber das ist nun mal der Preis der Liebe.

Seelig bist du, wenn du es verstehst, die kleinen Dinge ernst und die ernsten Dinge gelassen zu nehmen;
du wirst im Leben weit kommen.

Seelig bist du, wenn du denkst bevor du handelst und betest bevor du denkst;
du wirst viele Dummheiten vermeiden.

Verfasser unbekannt, Übersetzung von Marianne Weingart:   übersetzen mit Maye Tränsläter