28 | 11 | 2020

Zeitenwende - Pfarrsekretärin Elke Elzer geht in Rente

Daran muss man sich erst gewöhnen! Frau Elke Elzer in Rente! Das Pfarrbüro Herz Jesu nicht mehr unter ihrer Regie!? Das lässt sich nur schwer vorstellen. Zu sehr war sie die zurückliegenden Jahre und Jahrzehnte mit ihrem Beruf, der echte Berufung gewesen ist, verwachsen. Der Beginn ihrer „Karriere“ als Pfarrsekretärin liegt schon lange zurück. Im Oktober 1978 wurde sie als Sekretariatskraft für das damalige Pfarrbüro St. Veit eingestellt. Sieben Jahre später, zum 1. September 1985, wechselte sie ins Pfarrbüro Herz Jesu. Ein 35-jähriges Ortsjubiläum ist daraus geworden, 42 Dienstjahre insgesamt!! Päpste, Bischöfe, Pfarrer und andere Personen aus den pastoralen Berufs-gruppen kamen und gingen, innerkirchliche Strukturen haben sich ständig verändert, Frau Elzer ist geblieben. Sie hat ihre Frau gestanden! Freundlich, herzlich, zugleich bestimmt, wehrhaft, nicht auf den Mund gefallen, mit einem stetig wachsenden Erfahrungsschatz (auswendig gewussten Telefonnummern inklusive), mit immer neuer Energie Dinge zu gestalten, vor allem sich den Pfarrbriefausgaben kreativ zu widmen. Wie viele Briefe getippt? Wie viele Mails geschrieben? Wie viele Telefonate entgegen-genommen? Wie viele Messdiener- und Lektorenpläne verschickt? Wie oft die Tür geöffnet? Und wie oft den Satz „Frau Elzer, könnten Sie mal …“ aus dem Mund ihrer „Chefs“ gehört? Kein Dienst nach Vorschrift, nein für sie eine Herzensangelegenheit, als Mitarbeiterin unserer Kirche, als gläubige Christin. Nun aber ist für sie der Zeitpunkt gekommen, den Stuhl zu räumen.
Der 15. Januar 2021 wird der letzte Arbeitstag sein. Und für uns naht damit die Zeit, ein aufrichtiges Dankeschön, ein herzliches Vergelt´s Gott, zu sagen!
Ob Frau Elzer Anfang des nächsten Jahres mit freien Tagen überhaupt etwas anfangen kann!? Es wird eine Herausforderung für sie sein.
Wir wünschen ihr Wohlergehen, auch aus der Gewissheit und Genugtuung heraus, dass die zurückliegenden Dienstjahre segensreich gewesen sind. 
Pastor M. Veit 

Aktueller Pfarrbrief mit Gottesdienstordnung

Gottesdienste im Fernsehen und Internet
Multimedia-Angebote

medial mitbeten
Eine Sammlung von unter-schiedlichsten Angeboten im Bistum Trier

SWR 1 Anstöße
Informieren, trösten, anstoßen und ermutigen

Angebote von Maria Laach
Te Deum, der spirituelle Begleiter für jeden Tag

Weitere Angebote von DomRadio
DomRadio bietet weiterer Gottes-dienste und Gebetsangebote 

Pfarrei der Zukunft Mayen

Hier informieren wir Sie über die neuesten Entwicklungen zur neuen Pfarrei Mayen

 

Synodenumsetzung