28 | 05 | 2017

Unsere Pfarreiengemeinschaft

Die Pfarreiengemeinschaft Mayen wurde zum 1.September 2011 von Bischof Stephan errichtet (Errichtungsurkunde vom 25. Juli  2011)
Zu der Pfarreiengemeinschaft gehören die Pfarreien

mit zusammen ca. 14.500 Katholiken. Leiter der Pfarreiengemeinschaft ist Dechant Matthias Veit.

Trotz des Zusammenschlusses sind die einzelnen Pfarreien in der Gestaltung des Gemeindelebens weitestgehend selbstständig. Dies geschieht in den Pfarrgemeinderäten, die alle 4 Jahre in den Pfarrgemeinden gewählt werden.
Delegierte dieser Pfarrgemeinderäte bilden den Pfarreienrat auf der Ebene der Pfarreiengemeinschaft.
 

Die acht Kirchengemeinden haben sich zum gleichen Zeitpunkt zu einem Kirchengemeindeverband zusammengeschlossen. Hierbei handelt sich um den Zusammenschluss von weiterhin rechtlich eigenständigen Kirchengemeinden zwecks Wahrnehmung gemeinsamer Aufgaben wie

  • die Anstellung sämtlichen nichtpastoralen Personals
  • die Bereitstellung der Mittel für pastorale Vorhaben
  • und die Vergabe der Mittel an die Kirchengemeinden für die Bewirtschaftung und für den Bauunterhalt der Gebäude

Handelndes Gemium in diesem Kirchengemeindeverband ist die Verbandsvertretung, die sich aus Delegierten der einzelnen Verwaltungsräten zusammensetzt. Vorsitzender dieses Gremiums ist Herr Dechant Veit.