28 | 05 | 2017

Aktuelles aus der Pfarrei St. Kastor und St Katharina

„Christus zieht in seine Stadt – Gemeinde Kehrig ein“

Eindrucksvoller Familiengottesdienst

Wieder war es der kleine Esel Jockel aus Gering, der nach der Palmweihe auf dem Friedhof durch Pfr. Dietmar Heid, unseren Herrn Jesus auf dem Prozessionsweg begleitete.
Eine überaus große Schar von Kindern und Erwachsenen, folgten unter den Klängen vom Musikverein Langenfeld der Prozession.
In der wunderbar geschmückten St. Kastor – St. Katharina Kirche , durch Küsterin Marlene Eckenroth,schloss sich ein Familiengottesdienst an.
Dieser wurde ebenfalls vom Musikverein Langenfeld und der eigenen Musikgruppe (Gesang und Flöte: Alexandra Schäfer, Saxophon: Achim Schmitz, Gesang und Gitarre: Mechthild Schwall) musikalisch gestaltet.
Man hätte eine Stecknadel fallen hören können, als eine Gruppe von zwölf Kindern die Passion darstellten. Besonders eindrucksvoll war die Darstellung des Jesus am Kreuzbalken.
Am Ende des Gottesdienstes dankte Diakon Stadtfeld allen Beteiligten, besonders den Passionsdarstellern für ihren Einsatz.
Er lud alle zur Mitfeier der Kartagsgottesdienste ein, die in diesem Jahr in Kehrig etwas anders gestaltet sind und zum Schweigemarsch der Männer und Jungmänner zur Dreifaltigkeitskapelle am Gründonnerstagabend.

Mechthild Schwall, Bilder: Toni Pörsch

Vorstellungsgottesdienst der Kommunionkinder Kehrig

Am 1. Adventssonntag des Jahres wurden in Kehrig die neuen Kommunionkinder feierlich in die Gemeinde eingeführt.
Neben der Vorstellung und Erleuchtung des 1. Adventsfensters und der Entzündung der 1. Kerze des Adventskranzes gestalteten sie gemeinsam mit Pastor Veit einen schönen und besinnlichen Gottesdienst in der Vorweihnachtszeit.

Familien-Herbstwanderung zum Kletterpark Mayen

Wann: Samstag, 08.10.2016  10:00 Uhr (Treffpunkt Kirche Kehrig)
Ankunft Kletterpark: zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr
Ankunft in Kehrig: ca. 18:00 Uhr

Der Ausschuss Familenkreis der Pfarrei St. Kastor/St. Katharina in Kehrig lädt am 08.10.2016 zu seiner ersten Aktion, einer Herbstwanderung zum Kletterpark nach Mayen-Kürrenberg, alle Familien mit kleinen und großen Kindern herzlich ein.
Geplant ist eine 2 stündige Wanderung von Kehrig über Alzheim. Ziel ist der Kletterwald Vulkanpark in Mayen-Kürrenberg (www.kletterwald-vulkanpark.de).
Die Wanderung wird uns durch die Gemarkung Kehrig, Alzheim, Cond vorbei am Eifel Camino / Jakobssäule bis nach Kürrenberg führen und ist sowohl für untrainierte Wanderer, als auch für Familien mit Kinderwagen (möglichst Sportbuggys) geeignet.
Der Kletterwald – seit 2015 in Mayen – bietet über 90 Elemente auf bis zu 18 Meter Höhe. Von leicht bis schwer und von niedrig bis hoch, findet hier sicher jeder seine persönliche Herausforderung. Bereits Kinder ab 4 Jahren können im eigens auf sie zugeschnittenen Takka-Tukka-Land auf bodennahen Kletterelementen den Spaß im Baum erleben. Selbstverständlich werden uns entsprechend ausgebildete Mitarbeiter des Parks hilfreich zur Seite stehen. Es ist geplant den Pacours für 3 Stunden zu nutzen (Preise: Erwachsene 19,00 €, Schüler 14,00 €, Takka-Tukka-Land 7,00 €, Gruppenermäßigung 2,00 € ab 12 Personen, weitere Infos bitte der Homepage entnehmen).
Vor Ort besteht die Möglichkeit Snacks, Kaffee, Kuchen und Getränke zu kaufen. Die vorhandenen Sitzgelegenheiten laden aber auch dazu ein, selbstmitgebrachte Speisen und Getränke inmitten des Buchenwaldes zu genießen.
Gegen 16 Uhr werden wir dann den Rückweg antreten.
Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
Ihr Pfarrgemeinderat in Kehrig

Zur Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 30.09.2016 unter Tel: 02651/495120 (Alexandra Riebesell) oder 0160/96274706 (Andrea Kanzinger) bzw. per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich.
Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 15,- € auf das Konto: DE82 5766 1253 0000 112 715, Kontoinhaber Andrea Kanzinger, zu leisten. Der Restbetrag wird am Tag der Wanderung eingesammelt.
(Kinder können nur in Begleitung einer Aufsichtsperson teilnehmen.)

Kirchenvorplatz in Kehrig umgestaltet

Fleißige Hände – kassenfreundliches Ende

Nicht nur eifrigen Kirchgängern ist das aufgefallen: Seit mehr als einem Jahr hat der Platz vor der Pfarrkirche St. Kastor/St. Katharina zu Kehrig beinahe im Monatsrhythmus sein Aussehen verändert. Verantwortlich dafür sind die Verwaltungsratsmitglieder Bernd Kolligs, Elmar Michels, Klaus Simonis und Markus Pörsch. Die Hüter der wirtschaftlichen Ressourcen haben gemeinsam mit Klaus Diewald, der die Anlagen rund um die Kirche betreut, bei der Gestaltung oft selbst mit Hand angelegt und - immer in Abstimmung mit dem Pfarrgemeinderat - den Mittel-Einsatz dadurch in kassenverträglichen Grenzen gehalten. Die Erneuerung der Eingangsmauer durch Klaus Diewald und Richard Martini bildete jetzt den Abschluss der Arbeiten. Diakon Winfried Stadtfeld, der gemeinsam mit Monsignore Dr. Peter Wolf (Vallendar-Schönstatt) das Werk bestaunte: „Man darf ja nicht vergessen, dass die Männer berufstätig sind und ihre Freizeit für das Projekt geopfert haben. Dafür haben sie noch ein Extra-Lob verdient.“ Wohl nicht nur dafür. Die Mitglieder des Verwaltungsrates haben sich auch um die Neugestaltung des renovierten Pfarrsälchens gekümmert und darüber hinaus beschlossen, wertvolle Kirchenfiguren restaurieren zu lassen. Als Höhepunkt und Abschluss des gesamten Projektes kündigte Winfried Stadtfeld die für den 7. August vorgesehene Einweihung einer Holzstatue der Hl. Edith Stein an, die vor der Kirche ihren Platz finden soll.
Bild: Einladende Einfahrt: Richard Martini, Richard Krechel, Mechthild Schwall, Klaus Diewald und Klaus Simonis vom Verwaltungs- und vom Pfarrgemeinderat an der erneuerten Mauer, dem Abschluss der Umgestaltung des Kirchenvorplatzes in Kehrig. Monsignore Dr. Peter Wolf und Diakon Winfried Stadtfeld nahmen die Arbeit symbolisch ab.

Sonntagsgottesdienste
St. Johann
So, 28. Mai. 2017 - 09:00 Uhr
Herz Jesu
So, 28. Mai. 2017 - 10:30 Uhr
Kürrenberg
So, 28. Mai. 2017 - 10:30 Uhr
Kehrig Festmesse Kirchweih
So, 28. Mai. 2017 - 10:30 Uhr
St. Clemens
So, 28. Mai. 2017 - 18:30 Uhr
St. Veit
Sa, 03. Jun. 2017 - 17:30 Uhr
Kehrig
Sa, 03. Jun. 2017 - 18:30 Uhr
Kürrenberg
Sa, 03. Jun. 2017 - 19:00 Uhr