12 | 12 | 2018

Kaplan Binoy Thomas

Kaplan Binoy Thomas ist seit Ende 2017 Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Mayen.

Er ist im Jahr 1982 in Indien geboren und gehört zum Orden „Haralds of Good News“, das heißt übersetzt „Boten der Guten Nachricht“. Diese Ordensgemeinschaft ist ein Missionsorden. Ihm gehören mehr als 500 Priestern an, die ihre Dienste in der ganzen Welt anbieten, so z.B. in den U.S.A, Kanada, Afrika, Australien, den Niederlanden und in Deutschland. 18 Ordensmitbrüder arbeiten in verschiedenen deutschen Bistümern, 4 in der Diözese Trier.

Kaplan Binoy beschreibt seine Aufgabe bei uns folgendermaßen: „Die ureigenste Aufgabe eines Priesters ist es, den Menschen zu helfen zu Gott zu finden“. Er will sich vornehmlich um die geistlichen Bedürfnisse der Menschen kümmern. „Dies in Deutschland, hier in Mayen tun zu dürfen, ist eine ganz neue Erfahrung für mich. So vieles ist neu für mich: die Sprache, die Kultur und das Klima, zum Beispiel habe ich hier zum ersten Mal in meinem Leben Schnee erlebt. Aber die Menschen hier sind sehr nett und liebevoll. Sie bringen mir viel Verständnis entgegen. Daher kann ich sagen: Ich bin sehr glücklich hier zu sein.