25 | 09 | 2017

Gemeindereferentin Evelyne Schumacher

 Evelyne Schumacher ist seit September 2010 zunächst als Gemeindeassistentin und seit 2012 als Gemeindereferentin in der Pfarreiengemeinschaft tätig. In ihrem ersten Leben hat sie 26 Jahre als Buchhändlerin in Maria Laach gearbeitet.
Sie ist verheiratet, hat zwei Söhne und wohnt in Ettringen.

„Seid stets bereit jedem Rede und Antwort zu stehen, der euch nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt.“
So lautete der Beauftragungssatz aus dem Petrusbrief im September 2012 im Hohen Dom zu Trier.

Sie sagt von sich selbst:
„Um von etwas erzählen zu können, braucht man gute Erfahrungen. Dass ich dieser Kirche begeisternd und treu bleiben konnte und immer noch bin, das sind wohl meine guten, ja großartigen Begegnungen mit den Menschen auf dem gemeinsamen Lebensweg. Das ist die Hoffnung, die mich trägt. Davon kann ich erzählen.
Die Zeit im pastoralen Dienst hat mir gezeigt: Jeder Tag ist ein neuer Lerntag und macht Lust auf mehr.

Ihre Arbeitsfelder sind in der Sakramentenkatechese, Religionspädagogik, Kinder-, Frauen und Familienarbeit.