24 | 11 | 2017

Pfarrgemeinderat St. Kastor und St. Katharina

Der Pfarrgemeinderat ist das vom Bischof anerkannte Organ zur Förderung und Koordinierung des Laienapostolates in der Pfarrei und gleichzeitig der für die Pfarrei vorgesehene Pastoralrat. 
Der Pfarrgemeinderat ist dem Aufbau einer lebendigen Gemeinde, der Verkündigung der Botschaft Jesu Christi, der Feier des Glaubens im Gottesdienst und dem Dienst an den Nächsten verpfl ichtet. 
In jeder Pfarrei ist ein Pfarrgemeinderat zu bilden.
Weitere Informationen in der Ordnung für Pfarrgemeinderäte und Pfarreienräte

Im November 2015 wurde in allen Pfarreien des Bistums Trier der neue Pfarrgemeinderat gewählt.

Mitglieder des Pfarrgemeinderates sind:

Vorsitzende Mechthild Schwall
Stellvertretung Mike Lengner
Schriftführerin Christiane Schmitz
Vertreter im Pfarreienrat Mechthild Schwall
  Mike Lengner
Weitere Mitglieder Andrea Kanzinger
  Richard Krechel
  Alexandra Riebesell
  Ilse Schmitz
  Christiane Schmitz
Delegiertes amtliches Mitglied Diakon Winfried Stadtfeld

Mechthild Schwall bleibt für weitere vier Jahre Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Kehrig. Darauf einigten sich die Mitglieder des Gremiums auf ihrer konstituierenden Sitzung nach den Pfarrgemeinderatswahlen vom 7. und 8. November. Im Vorstand stehen ihr Mike Lengner (2. Vorsitzender) und Christiane Schmitz (Schriftführerin) zur Seite. Schwall und Lengner wurden gleichzeitig in den Pfarreienrat Mayen gewählt; Vertreter ist Richard Krechel, der auch den Pfarrgemeinderat im Verwaltungsrat repräsentiert. Die finanziellen Angelegenheiten des Gremiums pflegt Andrea Kanzinger. Schwerpunktthema der Pfarrgemeinderatsarbeit in 2016 wird der Bereich Familie sein. Dazu soll ein Arbeitskreis gebildet werden, dem unter Leitung von Alexandra Riebesell auch Nichtmitglieder des Rates angehören werden. Gewicht werde weiterhin auf der Seniorenarbeit liegen, kündigte die wiedergewählte Vorsitzende an. Diakon Winfried Stadtfeld, der von Amts wegen dem Pfarrgemeinderat angehört, würdigte zu Beginn der Sitzung das langjährige Engagement von Karl Heinz Spikermann, der auf eigenen Wunsch aus dem Gremium ausgeschieden war. Spikermann hatte unter anderem fünf Jahre das Amt des Vorsitzenden bekleidet. Als neu gewählte Mitglieder begrüßte der Diakon Andrea Kanzinger und Alexandra Riebesell. „Wir sind da, Jesus und den Glauben an ihn zu leben und weiter zu tragen in unsere Gemeinde“, ermunterte Winfried Stadtfeld seine Mitstreiter auch im Namen von Dechant Pastor Matthias Veit. Und: „Wir verlieren nichts, wenn wir uns für andere ein Stück weit hingeben, aber wir werden nutzlos, wenn wir uns versagen.“

Der Pfarrgemeinderat von Kehrig mit (v. l.) Christiane Schmitz, Mike Lengner, Andrea Kanzinger, Mechthild Schwall, Richard Krechel, Alexandra Riebesell, Anna Breitbach, Ilse Schmitz und Diakon Winfried Stadtfeld.

Dies und Das