20 | 08 | 2018

“Unverwüstliche“ Messdiener zu Gast im Phantasialand

Einmal im Jahr unternehmen die Messdiener/innen der Pfarreien Gemeinschaft Mayen einen gemeinsamen Ausflug in einen Freizeitpark. In diesem Jahr ging es für über 100 Messdiener/innen ins Phantasialand. Hier verbrachten die Kinder und Jugendlichen einen ganzen Tag damit, sich von diversen Attraktionen durchschütteln zu lassen oder die rasante Geschwindigkeit der Achterbahnen zu genießen. Nicht nur bei den Attraktionen zeigten sich die Messdiener/innen hart im Nehmen,  sondern auch das Wetter konnte Ihnen den Tag nicht vermiesen. Während viele von Ihnen tags zuvor bei den Fronleichnams Prozessionen noch kräftig durch die Sonne ins Schwitzen gerieten, konnte der ständige Regen am Tag danach den Messdiner/innen nichts  anhaben. Im Gegenteil,  viele gewannen dem Regen etwas Positives ab. Sorgte das nasse Wetter doch für weniger Besucher und gleichzeitig für geringe Wartezeiten, so dass die vielen Attraktionen häufiger als sonst genutzt werden konnten.  Müde, nass, dennoch mit dem Gefühl eines tollen Tages ging es nach über 7 Stunden Fahrspaß wieder nach Mayen. Der Ausflug ist ein Dankeschön für den ganzjährigen ehrenamtlichen Dienst der Messdiener/innen in den Gemeinden der Pfarreien Gemeinschaft. Ein Dank gilt auch den Organisatoren und den Betreuern, die den Ausflug vorbereitet und begleitet haben.

Peter Degen