28 | 05 | 2017

Casino Clemenso war ein voller Erfolg

Am 6. Mai öffnete das “Casino Clemenso“ zum zweiten Mal seine Türen und über 60 Kinder und Jugendliche aus der Pfarreiengemeinschaft Mayen kamen ins Pfarrzentrum St. Clemens.
Mit einem kleinen Startkapital an Spielgeld ging es los und jeder Teilnehmer versuchte sein Geld zu vermehren.
Zahlreiche Spiel warteten auf die Besucher, die wie es sich gehört in feinem Zwirn kamen. Ob nun bei den klassischen Spielen wie Roulette und Poker oder bei anderen abgewandelten Spielen wie Pferderennen oder Diamanten Fieber, für jeden war etwas dabei. Das Glück und Geschick nicht immer etwas mit dem Alter zu tun haben bewies der jüngste Teilnehmer an diesem Abend. Romeo erzielte zusammen mit zwei älteren Teilnehmern den größten Gewinn.
Neben Spiel und Spaß, war auch für das leibliche Wohl mit Hot Dogs, Pizza Toast und einem von Sterne Chef-Patissier Felix gemachten Kuchen, bestens gesorgt.
Nach 3 Stunden Spiel, Spaß, Spannung, mit Gewinnen und Verlusten, konnten die Kinder und Jugendlichen ihr Spielgeld gegen Sachpreise, die von Firmen gespendet wurden, umtauschen. So das jeder mit einem kleinen oder größeren Gewinn nach Hause ging.

Ein Dankeschön gilt den Messdienerleitungen von St. Clemens und St. Veit, die diesen Abend geplant und durchgeführt haben.