21 | 09 | 2017

Spontaner Besuch bei Mainz 05

Spontan besuchten Messdiener der Pfarreiengemeinschaft Mayen das Fußball Spiel zwischen dem FSV Mainz 05 und dem SV Werder Bremen in der Mainzer Opel Arena.
Montags morgens ereilte ein Anruf aus Mainz die Pfarreiengemeinschaft. Kurzfristig und ohne viel Vorbereitung wurde versucht alle Messdiener zu erreichen. Zudem musste die Hin- und Rückfahrt geplant werden. Am Freitagabend wussten die Verantwortlichen dann genau wer am Nächsten Tag alles dabei ist und wie die Fahrt gestemmt würde.
Am Samstagmittag machten sich 6 vollgepackte Autos, mit insgesamt 26 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf dem Weg nach Mainz.
Gemeinsam erlebten sie ein abwechslungsreiches stimmungsvolles Spiel. Die Bremer, die die erste Halbzeit klar dominierten nutzen ihre Überlegenheit und gingen verdient mit 2 zu 0 in Führung. In der zweiten Halbzeit sah die Gruppe aus Mayen ein ausgeglichenes Spiel. Mainz drängte auf den Anschlusstreffer und Bremen wollte die endgültige Endscheidung, so dass es zu zahlreichen Torraum Szenen kam, ein weiterer Treffer wollte aber nicht mehr fallen.
Vollgepackt mit allerlei Eindrücken ging es nach dem Spiel wieder auf die Heimreise.
Ein besonderes Dankeschön gilt den Eltern die sich spontan bereit erklärten die Teilnehmer zu fahren und gleichzeitig für eine umfassende Betreuung sorgten.