25 | 11 | 2017

Aktuelles aus der Pfarrei Herz-Jesu

Ausflug des Gregoriuschores Herz Jesu

Am 18.09.16 unternahm der Kirchenchor St. Gregorius seinen diesjährigen Ausflug. Die Reise ging mit dem Reiseunternehmen Kleinbus Krämer, zu Kaplan Patrik Krutten nach Losheim am See. Außer den aktiven Chormitgliedern waren auch Gäste aus der Pfarreien Gemeinschaft mitgekommen.
Bei Regen und Dunkelheit begann die Fahrt ins Saarland. Für manch einen die Gelegenheit noch etwas Schlaf nachzuholen. In Losheim empfing uns ein froher, sichtlich gerührter Kaplan Krutten.
Der Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Losheim  wurde vom Chor und Mitwirkung einiger Sängerinnen der Losheimer Kantorei unter der Leitung von DK Volker Kaufung und dem dortigen DK  Lukas Schmidt an der Orgel  mit der „Missa antiqua“  von Wolfram Menschlich mitgestaltet.

Nach dem Gottesdienst lud Kaplan Patrik Krutten zu einem „saarländischen Imbiss“ mit Lyoner und Weck ein. Bei sonnigem Wetter und mit kompetenter Reiseführung von Kaplan Krutten ging es weiter zum Luftkurort Orscholz. Vom 42 Meter hohen Turm des Baumwipfel Pfades hatte man bei herrlichem Wetter, einen wunderschönen Blick in das Tal der Saarschleife und auf die grünen Hügel des Naturparks Saar-Hunsrück. Alternativ konnte man auch einen Bauernmarkt besuchen .Oder in der Sonne sitzend eine Tasse Kaffee trinken.

Das nächste Ziel war Mettlach. Nach einem kurzen Spaziergang bergauf, konnte man die schöne Hallenkirche „St. Ludwinus“ besichtigen. Von den Mettlacher Bürgern auch liebevoll „Mettlacher Dom“ genannt. Sie ist eine Pfarr- und  Wallfahrtskirche schon seit dem 8. Jahrhundert. Der Hl. Ludwinus stammte aus der Gegend um Mettlach und war im 8. Jahrh. Bischof von Trier. Das Grab des hl. Ludwinus in Form eines Schreines befindet sich im Hochaltar.Im Chorraum der Kirche befinden sich beeindruckend schöne Mosaike. Seit dem Jahr 2000 finden von Christi Himmelfahrt bis Pfingstsamstag die „Mettlacher Ludwinuswallfahrten“ statt.
Der alte Turm der Abtei Mettlach war über Jahrhunderte Teil der Grabkirche des Hl. Ludwinus. Die schon weihnachtlich dekorierten Geschäftsräume der Fa. V&B luden zur Besichtigung oder auch zum Kauf von wunderschönen Dekoartikeln und Porzellan ein.
In der alten Abtei am Saar Ufer konnte man das „Keramikmuseum“ besuchen. Hier werden gut 1.000 Exponate der über 260 jährigen Unternehmensgeschichte von Villeroy & Boch ausgestellt. Die Kunstwerke geben einen faszinierenden Überblick über die verschiedenen Epochen der europäischen Industrie- und Alltagskultur.
Wieder zurück in Losheim bildete den Abschluss ein schmackhaftes Abendessen im Restaurant „Maison au Lac“ im Seeblick, direkt am Ufer des Sees gelegen.
Kaplan Krutten bedankte sich für einen fröhlichen Tag mit alten Bekannten, und bat uns herzliche Grüße an die Pfarrgemeinde zu überbringen.
Bei der Heimfahrt ließ man den Tag mit Musik zur Gitarre von Erich Mieden ausklingen. Ein langer, aber unvergesslich schöner Tag  mit Kaplan Krutten in Losheim und Umgebung.

Ursula Moritz

Sonntagsgottesdienste
Herz Jesu
Sa, 25. Nov. 2017 - 17:00 Uhr
Alzheim
Sa, 25. Nov. 2017 - 18:00 Uhr
Hausen
Sa, 25. Nov. 2017 - 18:30 Uhr
St. Johann
So, 26. Nov. 2017 - 09:00 Uhr
Kehrig
So, 26. Nov. 2017 - 09:00 Uhr
St. Clemens
So, 26. Nov. 2017 - 10:30 Uhr
Kürrenberg
So, 26. Nov. 2017 - 10:30 Uhr
St. Veit
So, 26. Nov. 2017 - 18:00 Uhr

Dies und Das