25 | 11 | 2017

Musikalische Haltestelle im Advent

Die Pfarrgemeinde St. Clemens lädt auch in diesem Jahr wieder zur beliebten „Haltestelle im Advent“ mit Musik und guten Gedanken in die Clemenskirche ein.

Sie findet statt an den Samstagen des zweiten, dritten und vierten Adventwochenendes in der Zeit von 11.30 bis 12.00 Uhr. Unter dem Motto „Orgel plus…“ sind wechselnde und zum Teil auch selten anzutreffende Instrumentalkombinationen zu hören.

06. Dezember „Orgel plus Oboe“

mit Tania John (Solo-Oboistin der Rheinischen Philharmonie Koblenz) und Thomas Schnorr (Orgel). Neben einer Komposition von G.F. Händel steht die Uraufführung einer viersätzigen Suite für Orgel und Oboe von Kantor Thomas Schnorr auf dem Programm. Das geistliche Wort spricht Kaplan Patrik Krutten.

13. Dezember „Orgel plus Fagott“
gestaltet von Meike Woyna (Fagott), Lutz Brenner (Orgel) und Diakon Thomas Thomiczny (Wort).

20. Dezember „Orgel plus Horn“
mit Armin Schmack (Horn) und Gisbert Wüst (Orgel). Den geistlichen Impuls gibt Gemeindereferentin Evelyne Schumacher.
Der Eintritt zu den „Haltestellen“ ist frei. Am Ausgang wird um einen Kostenbeitrag gebeten.