25 | 09 | 2017

Oratorium Paulus

Der Vorverkauf hat begonnen!

Orgelmusik zur Marktzeit in der Clemenskirche

jeweils samstags von 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr

In den Monaten Juli und August findet an fünf Samstagen wieder die „Orgelmusik zur Marktzeit“ in der Pfarrkirche St. Clemens in Mayen statt.

Dabei werden verschiedene Organisten aus nah und fern die Fischer & Krämer - Orgel in all ihren Facetten zum Klingen bringen. 
Wie gewohnt, gibt es neben der Musik auch jeweils einen kurzen geistlichen Impuls.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um einen Kostenbeitrag gebeten.

Samstag, 01. Juli
Florian Brachtendorf
(Geisenheim), Orgel
Gemeindereferentin Evelyne Schumacher, Wort

Samstag, 15. Juli
Thomas Schnorr
(Mayen), Orgel
Pfarrer i.R. Ludwig Müller, Wort

Samstag, 29. Juli
Michael Steinbach
(Emmelshausen), Orgel
Gemeindepraktikant Christian Lackas, Wort

Samstag, 12. August
Klaus Schüller
(Boppard), Orgel
Dechant Matthias Veit, Wort

Samstag, 26. August
Christoph Schömig
(Prüm), Orgel
Pastoralpraktikant Kevin Schirra, Wort

 

Reiches kirchenmusikalisches Jahresprogramm in St. Clemens

Auch in diesem Jahr dürfen sich Konzertbesucher wieder auf ein vielfältiges musikalisches Angebot in der Pfarrkirche St. Clemens in Mayen freuen. Dabei stehen die ersten drei Konzerte im Zeichen des 20-jährigen Orgeljubiläums der Fischer+Krämer-Orgel. Zwischen der sommerlichen „Orgelmusik zur Marktzeit“ und den „Haltestellen im Advent“ wartet der Herbst mit drei interessanten Chorkonzerten auf. 
Während der Dekanatschor Mayen-Mendig im September ein Konzert mit Kantaten von Bach und Homilius bestreitet, widmet sich der Chor der evangelischen Kirchengemeinde zum 500. Reformationstag dem  Oratorium „Paulus“ von Mendelssohn. 

Weiterlesen: Reiches kirchenmusikalisches Jahresprogramm in St. Clemens