20 | 11 | 2017

Voneinander wissen – miteinander arbeiten

Wichtige Veränderungen stehen in den Pfarreien und Dekanaten im Bistum Trier an.
Die Umsetzungsphase der Synode beginnt. Bereits im März, so unser Bischof im Fastenhirtenbrief, sollen erste Vorschläge für die Gestaltung der neuen Pfarreien veröffentlicht werden. Um diese Umgestaltung zu einem Erfolg werden zu lassen, ist es erforderlich mehr voneinander zu wissen.
Die hauptamtlichen Mitarbeiter des Dekanats Mayen-Mendig werden in einem Info- und Gesprächsabend am
Donnerstag, 16. März, von 19.30 bis 21.30 Uhr, im Pfarrzentrum St. Clemens
über ihre Aufgabenfelder und die aktuellen Schwerpunktsetzungen berichten.
Wie das Miteinander von Ehren- und Hauptamtlichen in Zukunft noch besser funktionieren kann, soll an diesem Abend ebenfalls Thema sein. Alle, die Interesse an der Weiterentwicklung der Trierer Kirche nach der Synode haben, sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.