25 | 11 | 2017

Grabfeld für die Allerkleinsten

Bild Sibel GördümDie Initiative 
Grabfeld für die Allerkleinsten“
kümmert sich darum, dass Kinder,die nicht der Bestattungsplicht unterliegen, auf dem Mayener Friedhof ihre letzte Ruhe finden können.

Für Eltern ist es neben Menschen, die sie begleiten, zudem sehr hilfreich, einen Ort des Abschieds, der Erinnerung, der Trauer, des Trostes und der Hoffnung zu haben. Zukünftig wird es viermal im Jahr Beerdigungen auf dem Grabfeld für die Allerkleinsten auf dem Friedhof in Mayen geben.

Für die Initiative engagieren sich momentan:

- Caritasverband in Mayen
- Katholische Pfarreiengemeinschaft Mayen
- Evangelische Kirchengemeinde Mayen
- Stadt Mayen
- Kath. Krankenhausseelsorge
- Bestattungshaus Kreusch
- Stefanie Montermann-Müller
- Kerstin Degen-Klein
- Friedhofsgärtnereien Kirst und Ternes
- Hospizverein Region Mayen
- St. Elisabeth-Krankenhaus Mayen

Bild Sibel Gödrüm

chten Sie Entstehung, Gestaltung und Pflege des „Grabfeld für die Allerkleinsten“ unterstützen?

Jeder Geldbetrag, jede Unterstützung ist uns wichtig und wertvoll.
Spendenkonto. Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.bei der Kreissparkasse Mayen
IBAN: DE07 5765 0010 0000 0174 00    BIC: MALADE51MYN
Bitte Stichwort angeben: „Grabfeld für die Allerkleinsten“

Falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, teilen Sie uns bitte Ihren Namen und Ihre Adresse mit.

Kontakt.
Silke Küpper | Caritasverband Tel.: 02651 / 98 69-0