23 | 09 | 2017

Das neue Gotteslob

Am Samstag, 27. September, führen wir das neue Gotteslob ein 

Sie wurden alle auf einen Schlag in großen Kartons geliefert: 900 Exemplare des neuen Gotteslobes als Kirchenausgabe! Noch nie bin ich im Eingangsflur des Pfarrhauses um so viele Gebetbücher herumgegangen. Mittlerweile sind alle Bücher in die einzelnen Pfarreien anteilig verteilt. Sie wurden mit dem Stempel der jeweiligen Kirchengemeinde signiert und warten in den Gotteshäusern auf ihren ersten Einsatz! Zeitgleich mit dem offiziellen Start in unserer Diözese am letzten Septemberwochenende nehmen auch wir in einem festlichen Gottesdienst das neue Gotteslob für unsere Pfarreiengemeinschaft in Gebrauch. Wegen der Sternwallfahrt nach St. Jost soll dies bereits am Samstag, 27. Sept. um 17:30 Uhr in Herz Jesu geschehen. Vertreter aller acht Pfarreien werden dann zugegen sein. Die Chöre der Innenstadt werden singen.

Bei aller Freude um das neue Gotteslob: Die Anschaffung dieser Bücher bedeutet eine große finanzielle Belastung unserer klammen Kassen.

Bei einem Stückpreis von 15,- € entstehen für unseren Kirchengemeindeverband Gesamtkosten von 13.500 €, darin sind die neuen Orgelbücher und die Großdruck-exemplare für die Sakristeien noch nicht eingerechnet. Mein Aufruf Exemplare für unsere Gotteshäuser zu sponsern, wurde in den einzelnen Pfarreien in unter-schiedlicher Intensität angenommen. In unten aufgeführter Tabelle können sie den „Spendenstand“ für Ihre Pfarrgemeinde ersehen. Bei manchen ist da, wie bei einer Tonleiter, noch erkennbar Luft nach oben. Schon jetzt bedanke ich mich sehr herzlich bei allen, die bisher gespendet haben: Einzelpersonen und auch Gruppen, wie z. B. die Matthias-Bruderschaft Mayen (stiftete 90 Bücher, für jede Innen-stadtkirche 30), die KFD Herz Jesu 10 Bücher und die Frauengemeinschaft Alzheim, die Geld für 20 Exemplare beisteuerte. Vielleicht macht solches Vorbild noch öfters Schule.

Wer eine Banküberweisung tätigen will, kann dies tun unter der Kontonummern: 98031230 bei der KSK Mayen (BLZ 576 500 10) oder 17058701 bei der Voba RheinAhrEifel (BLZ 577 615 91), Kennwort: „Neues Gotteslob“. Spendenquittungen werden gerne ausgestellt.                                                        - Pastor Matthias Veit - 

Unser  Spendenbarometer

Zusätzlich wurden in Herz Jesu und St. Veit je zwei Orgelbücher und in St. Johann ein Orgelbuch gespendet.